10 Mikrometeorite

Staubpartikel aus dem Kosmos fallen als Mikrometeorite täglich in Scharen auf die Erde, ohne dass jemand groß Notiz davon nimmt.

Forscher zu dem Thema konzentrieren sich auf schwer zugängliche Gebiete wie die Antarktis oder auf Sedimentablagerungen aus der Zeit vor menschlicher Aktivität, denn die heutigen vom Menschen bzw. der Industrie erzeugten Stäube erschweren hierzulande das Auffinden der kosmischen Partikel.

Wer aber intensiv nach ihnen sucht und weiß, wie und wonach er suchen muss, der kann sie auch in urbanen Gebieten zwischen Myriaden von irdischen Staubkörnern entdecken.

Diese Seite gibt Hilfestellung dazu, mit einer Einführung in das Thema, aktuellen Beiträgen und Bildern.